people

Sina Martens /

Film

Sina Martens arbeitet im Film sehr detailliert und mit einer hohen Präzision ihrer schauspielerischen Mittel. Dabei erfasst sie feingliedrig und sensibel die Unmittelbarkeit und das Fremde eines Menschen. Ihre Charaktere sind eigenwillige Frauen, die auch mit wenigen Mitteln mutig ihren Weg zu gehen wissen.


Die Darstellerin weiß in ihrem Spiel intuitiv um die Zwiespältigkeit der menschlichen Motivationen. Sei es als co-abhängige alleinerziehende Mutter, die sich in der Beziehung zu ihrer eigenen alkoholkranken Mutter finden muss, als leidenschaftliche Kommissarin, die sich in den dunklen Machenschaften ihrer Kollegen verfängt oder als geheimnisvolle Schauspielerin, die an dem Rollenbild ihrer Zeit zu scheitern droht. Der Schauspielerin gelingen stets kraftvolle und einfühlsame Abbildungen menschlichen Verhaltens.

Regisseure und Regisseurinnen schätzen die Glaubwürdigkeit ihres wirklichkeitsnahen Spiels, das auch die Mehrdeutigkeit eines Menschen sowie seiner Geheimnisse zulässt und setzen sie in bemerkenswerten Produktionen wie 'Call of Comfort', 'Einmal Immer', 'Grace Chapters' oder 'Schwerelos' und den Serien 'Die Pest' oder 'Ketapan' ein.